Themistokleous & Deligianni 46, 27 131 Pyrgos
+30 2621028133
info@hotelmarily.gr
Book Now
Sehenswuerdigkeiten

Pyrgos ist die Hauptstadt der Präfektur Ilias, hat ca. 35.000 Einwohner und liegt in West-Peloponnes ungefähr 100 km südlich von Patras und 310 km westlich von Athen entfernt.

Sie können Pyrgos leicht mit dem Auto, dem Bus oder dem Zug erreichen. Gäste aus dem Ausland können die Fähre von Italien nach Patras oder natürlich eine Flugverbindung  nutzen . Der vor allem in den Sommermonaten genutzte Flughafen in Araxos  bietet sich an( 65 km von Pyrgos).

Κεντρική πλατεία ΠύργουIn der Innenstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten, den zentralen Marktplatz dem Treffpunkt der Einwohner, alte Gebäude, Kirchen und Klöster von großer historischer Bedeutung. Besondere Schmuckstücke sind das Rathaus  “Latsio Megaro” auf  dem  Marktplatz, das Theater “Apollo”, die kleine Agora, die Pinakothek und die öffentliche Bücherei mit über 20.000 Bänden.

Pyrgos kann von Besuchern  durchaus als Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere UmgebungΚεντρική πλατεία Πύργου genutzt werden oder auch um in die ältere und jüngste  Geschichte Griechenlands  einzutauchen, Monumenten von großem kulturellem und nationalem Wert. Von enormer Bedeutung ist das weltberühmte “Antike Olympia” denn es  handelt sich um die Geburtsstätte des olympischen Geistes und der olympischen Spiele. Nah bei Olympia befinden sich auch die bekannten und durchaus sehenswerte Klöster Zodochou Pygi (9 km) und Moni Kremasti (11 km).

ΚατάκολοSie können auch den Ort Epitalio (7km von Pyrgos) besuchen, wo sich die Ruinen einiger Gebäude aus der römischen Zeit befinden. Etwas weiter entfernt(17km) kann man die Reste des antiken Ortes Oleni besichtigen , der in der mykenischen Zeit bewohnt wurde. Abschließend ist natürlich der Hafen in Katakolon einen Besuch wert, das “Juwel” unserer Stadt.

Die Strände erstrecken sich einige 100 km lang , sie grenzen an die Präfekturen Achaia uΠαραλίαnd Messinia und bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten. Neben den tollen Badestränden kann man z. B. den Sonnenuntergang in ruhigen Tavernen geniessen oder  aber Spass an einer belebten Strandbar haben. Selbstverständlich können Sie auch abgelegene, menschenleere Strände erkunden.

Αρχαιολογικό Μουσείο ΠύργουDie bekanntesten Strände der Präfektur Ilias sind die Badestrände Kourouta(20 km von Pyrgos) und Agios Andreas (15 km von Pyrgos), dort gibt es Liegen, Sonnenschirme und viele Cafes, die ihre Gäste  auch am Strand bedienen. Wunderschön aber ohne diesen Komfort ist der Strand Kaiafa (30 km von Pyrgos), wo man aber am gegenüberliegenden See die schwefelhaltigen Kurbäder nutzen kann.

Ein seltener Schatz von Monumente, die die wichtige Geschichte und die architektonische Tradition des Gebiets darstellen, befindet sich in Elis. In den wichtigen Zentren der Orthodoxie, die auf der Ebene und den Bergen dieses Ortes verstreut sind, wurden die griechische Tradition, die Bildung und der Glaube, trotz der Wechsel zwischen den fränkischen und osmanischen Eroberern gerettet.

Für umfangreichere Informationen können Sie die Website des Hotelverbandes www.pyrgoshotels.gr besuchen.